Klimabrunnen

Zugriffe heute: 9 - gesamt: 7112.

Heizen-Kühlen-Klimatisieren mit dem:


Klimabrunnen

Heizen und Kühlen mit dem Klimabrunnen als Zimmerbrunnen

Der Klimabrunnen als Zimmerbrunnen ist die effiziente Lösung im Altbau, Neubau, bei Umbau oder Ausbau.

Zimmerbrunnen an sich sorgen für eine beruhigende, stimmungsvolle Atmosphäre im Raum. Warum diese positive Eigenschaft nicht erweitern und den Zimmerbrunnen als Klimabrunnen nutzen?

Sparen Sie bis zu 60 Prozent der Betriebskosten ein und reduzieren Sie dabei noch den CO2-Ausstoß um fast 80 Prozent; verglichen mit einer normalen Heizungsanlage. Der Klimabrunnen ist dafür ideal. Dabei ist es unwesentlich ob Sie mit Radiatoren heizen, eine Fußbodenheizung in Betrieb haben oder sich die notwendige Wärme über eine Mischanlage holen. Der Klimabrunnen als Zimmerbrunnen passt sich den Gegebenheiten und dem persönlichen Wärmebedarf an.

Die Heizfunktion des Klimabrunnen als Zimmerbrunnen

Der Klimabrunnen wird nicht wie sonst bei einer Infrarotheizung üblich durch einen elektrischen Widerstandes erhitzt, sondern mit einer speziellen Kühl- und Heizflüssigkeit, die mit einer angebrachten Wärmepumpe in Verbindung steht. Die Oberfläche der Heizplatte und Kühlplatte ist ungefähr 2,4m² groß und kann bis zu 80° warm werden. Damit ist der Klima-brunnen in der Lage bis zu 60m² in gut isolierten Neubauten zu beheizen. Bei älteren Häusern sind es ca. 40 - 50m² die bei einem Verbrauch von gerade einmal ca. 700 - 800 Watt beheizt werden können. Als Vergleich: eine konventionelle Heizung auf Konvektionsbasis würde ca. 3000 bis 3500 Watt benötigen!

Stellen Sie den Klimabrunnen wie einen Zimmerbrunnen am besten frei in einen einen Raum. So können beide Seiten die Infrarotwärme optimal abstrahlen. Der Brunnen wirkt dann wie ein Raumteiler. Das Sockelteil des Klimabrunnens ist ähnlich einer Bank an einem Kachelofen aufgebaut. Sie können sich dort anlehnen und die Wärme genießen. Zimmer bis zu 50m² lassen sich auf diese Weise mit dem Klimabrunnen gleichmäßig erwärmen. Da, wie auch bei einer Infrarotheizung, die Materie und nicht die Luft durch die Infrarotstahlung erwärmt wird, erhalten Sie ein sehr behagliches und gesundes Raumklima. Zudem beugen Sie Schimmel vor. Eine Fernbedienung sorgt für eine unkomplizierte Steuerung der Klimaheizung als Zimmerbrunnen.



Die Kühlfunktion des Klimabrunnen als Zimmerbrunnen

Der Klimabrunnen als Zimmerbrunnen kann auch eine kühlende Wirkung haben und eine Klimaanlage ersetzen. Der Vorteil liegt auf der Hand und gilt als ideale Alternative: es wird ein definiertes Raumklima in Bezug auf Temperatur oder Luftqualität vorgeben und es wird weniger Energie verbraucht. Ein innovatives Flächenkühlsystem reduziert Raum- und Strahlungstemperaturen, senkt dazu die relative Luftfeuchte und bindet Staub oder Pollen. Das Raumklima verbessert sich dank des Klimabrunnen als Zimmerbrunnen. In Verbindung mit der besseren CO2-Bilanz und des verringerten Energiebedarfs ist ein Gewinn für die Umwelt und der Kostendämpfung.

Beispiel aus der Praxis: Nach stundenlanger Autofahrt bei über 30 °C im unklimatisieren PKW komme ich schweißnass in eine Wohnung mit kühlendem Klimabrunnen. Es ist gefühlt etwas kühler als draußen. Nach ewa 10 Minuten ist mein Hemd und meine Haut wieder trocken. In der angenehm trockenen Luft kann die Feuchtigkeit auf der Haut einfach verdunsten. Allergiker werden die saubere, pollen- und staubfreie Luft zu schätzen wissen.


So funktioniert der Klimabrunnen als Zimmerbrunnen

Eine im Raum befindliche vertikal stehende Fläche wird mit genau soviel Wasser bzw. Kühlflüssigkeit bedient, dass sich ein gleichmäßiger Flüssigkeitsfilm bildet. Ein Kühlaggregat steuert dabei die Temperatur der Flüssigkeit, die auch unterhalb des Taupunktes sein darf. Ein Risiko hinsichtlich Schimmelbefall besteht nicht, denn Temperaturen des Wasserfilms unterhalb des Taupunktes sorgen für eine Kondensierung der Raumluftfeuchtigkeit am Wasserfilm selbst. Die Raumluftfeuchtigkeit wird ihrerseits zusammen mit dem Wasser in das Auffangbecken des Klimabrunnens geleitet. Eine positiver Nebeneffekt ist dabei, dass Luftverunreinigungen die an an Wassermoleküle gebunden sind mit der Flüssigkeit abgeleitet werden. Das Ergebnis ist eine saubere und staubfreie Luft.




+ nur der Wasserfilm auf der Thermodyn muss auf 2°- 4°C gekühlt werden
+ die Raumlufttemperatur wird nur um ca. 2°C gesenkt
+ die Entfeuchtung der Luft führt aber trotzdem zu einer gefühlten
. Raumtemperaturdifferenz von ca. 8°C
+ keine gesundheitlichen Beeinträchtigungen
+ permanente Reinigung der Luft von Feinpartikeln
+ eine Wohltat für Pollenallergiker
+ modernes Design und Blickfang als Werbeobjekt im gewerblichen Bereich
+ millionenfach, weltweit zuverlässig bewährtes Außengerät
+ Dank moderner Technologie genügt ein üblicher 220V Anschluss

Allgemeines zu Klimabrunnen als Zimmerbrunnen

Besonders größere Räume wie Eingangshallen, Büros, Hotelbereiche oder Geschäfte sind für den Klimabrunnen geeignet. Wer über einen überdurchschnittlichen Wohn- und Essbereich im eigenen Haus verfügt, wird ebenfalls die Vorteile dieses besonderen Zimmerbrunnen spüren. Der Klimabrunnen kann zusammen mit Infrarotheizungen kostengünstig als Heizsystem ganze Häuser heizen. Dabei werden die Bedingungen der Energieeinsparverordnung (EnEv) in der Regel sogar noch übertroffen. Ein verstärktes Dämmen des Gebäudes ist indes nicht notwendig. Auch ist ein Zusammenspiel des Klimabrunnen mit einem Energiedach bestens möglich. Hier wird genügend Strom generiert um den Klimabrunnen auch an kälteren Tagen preiswert durch die eigene Stromversorgung zu beliefern. Für die Kühlfunktion liefert im Sommer die Sonne über das Energiedach ohnehin genügend Energie.

Die Oberfläche des Klimabrunnen kann mit einem beliebigen Motiv versehen werden. Die Heiz- und Kühlplatten sind dafür ausgelegt. Genießen Sie einen ganz besonderen Zimmerbrunnen.

Preis für den Klimabrunnen (Grundversion mit 2 Bildern:   9950,00 €  (Preis incl. MwSt


Video zum Klimabrunnen:

aus der ARD-Sendung: Bauen und Wohnen:

https://www.youtube.com/watch?v=JwsI0GbQ75s